Gardi Hutter & Co.
Theater · Literatur

Gardi Hutter & Co.

GAIA GAUDI

Tickets bestellen

MI 17.11.2021 |  20 Uhr

+++Die Veranstaltung wurde coronabedingt vom 16.03.2021 auf diesen neuen Termin verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.+++

Glücklicherweise sterben wir. Es wäre ja sonst viel zu eng auf dieser Erde. Der Tod schafft Raum und ermöglicht so Verlebendigung. In „GAIA GAUDI“ ist Hanna gleich von Anfang an tot. Das Publikum versteht das sofort, nur Hanna nicht. In dieser Clownerie geht es um Wurzeln und um Flügel. Um Beständigkeit und Erneuerung und um den großen Strom von Generationen, die das Leben immer weitergeben.

Übrigens: die Figur Hanna, die durch alle Programme von Gardi Hutter wuselt und blabbert, ist in diesem Jahr 40 Jahre alt geworden. Als Gardi Hutter in den siebziger Jahren an der Zürcher Hochschule der Künste zu studieren begann, machte man ihr wenig Hoffnung, als Clown erfolgreich sein zu können. Nur Männer seien komisch, Frauen seien immer nur große Tragödinnen gewesen. Wie sehr sich die Professoren irren sollten, zeigt ihr erfolgreiches, absolut einmaliges und bewegtes Künstlerleben. Zu Beginn letzten Jahres hat ihr dieselbe Hochschule den Honory Companion, eine Art Ehrendoktortitel verliehen. Und die Universität Leipzig verleiht ihr in diesem Jahr die Berthold Brecht Professur.

Von und mit Gardi Hutter, Neda Cainero, Juri Cainero, Beatriz Navarro
Mit: Michael Vogel (Regie/Coautor, künstl. Direktor: Familie Flöz); Juri Cainero, Neda Cainero (Musik); Beatriz Navarro (Choreografie); Heleen Klooker (Assistenz); Valentina Rinaldi (Kostüme); Thomas Fri Freydl (Bauten); Mafalda da Camara, Beatrice Hutter (Masken); in Koproduktion mit Theater am Hechtplatz, Zürich, LAC Lugano, Theaterhaus Stuttgart


Gardi Hutter & Co. - Gaia Gaudi TrailerVideo starten

Video: Gaia Gaudi Trailer

MI 17.11.2021 | 20 Uhr | € 27

Tickets bestellen