Vassilis Varvaresos
BURGHOF auf’m Sofa

Vassilis Varvaresos

MUSIK

 

Vassilis Varvaresos gilt als einer der vielversprechendsten Pianisten seiner Generation. Seine letztjährigen Rezitale führten ihn u. a. zum Wiener Musikverein und in die Berliner Philharmonie. Der 1983 geborene, aus Thessaloniki stammende Varvaresos studierte an der renommierten Juilliard School in New York bei Jerome Lowenthal. Später promovierte Varvaresos mit einer Arbeit über große Pianisten wie Horowitz, Rubinstein und Liszt. Letzterer galt im Virtuosenzeitalter als unangefochtener Herrscher am Pianoforte und wurde insbesondere für Bearbeitungen von Klaviertänzen Schuberts, die „Soirée de Vienne“, frenetisch gefeiert.

 - Liszt Mephisto Waltz no.1, S.514Video starten

Video: Liszt Mephisto Waltz no.1, S.514