Neue Regelung für Veranstaltungsbesuch und Kartenkauf

News

28.01.2022

Ab sofort: 2G bei Veranstaltungen und 3G im Ticketing

Neue Regelung für Veranstaltungsbesuch und Kartenkauf

Mit Beschluss vom 28. Januar 2022 hat die Landesregierung von Baden-Württemberg die Corona-Verordnung erneut geändert.

Für den Veranstaltungsbesuch im Burghof gilt in der aktuellen Alarmstufe I die 2G- Regelung. Einlass zu Veranstaltungen haben demnach geimpfte und genesene Personen. Als geimpft gelten grundimmunisierte Personen. Der Nachweis zur Grundimmunisierung hat eine Gültigkeit von 12 Monaten. Ergänzend hierzu der Hinweis, dass ab 1. Februar die Gültigkeit der Grundimmunisierung nur noch 9 Monate beträgt. Die Genesenenbescheinigung gilt indes 3 Monate.

Es gilt die Maskenpflicht auch am Platz: Personen ab 18 Jahren sollen eine FFP2 oder vergleichbare Maske tragen – beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken.

Unsere Veranstaltungen bleiben weiterhin auf 50 % der Besucher-Kapazität begrenzt.

Beim Ticketkauf im Kartenhaus des Burghofs Lörrach gilt nun die 3G-Regel.

Nachweise im Überblick
-  Amtliches Ausweisdokument
-  Digitales COVID-Zertifikat

Für einen reibungslosen Veranstaltungsablauf bitten wir Sie, frühzeitig am Burghof einzutreffen. Der Burghof öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Weitere Informationen finden Sie auf unseren CORONA-FAQ – Häufig gestellte Fragen