WENZEL & BAND

SO 03.03.2013 |  20 Uhr

Konzerte

WENZEL & BAND

WIDERSTEH – SO LANG DU’S KANNST

Tickets bestellen

Wenzel: Gesang, Gitarre, Akkordeon, Klavier | Hannes Scheffler: Gitarren, Bass | Thommy Krawallo: Gitarren | Stefan Dohanetz: Schlagzeug, Perkussion

Schwermütig, lebenstoll, subversiv, warmherzig, zynisch , feingliedrig und direkt – Wenzel, mit vollem Namen Hans-Eckhardt Wenzel, ist eine Ausnahmefigur der deutsch-deutschen Liedermacherszene. Er schleppt seine Gitarre auf dem Rücken durch den Dreck aus Plastikflaschen, Hoffnungen und Träume, durch die Labyrinthe aus Stacheldraht, Elektrozaun, Warteschlangen und Weinkellern, immer auf der Suche nach dem Ort, wo das Glück wohnt. Mit kräftigen Schlägen eines unerbittlichen Schlagzeugs, Gitarrenklängen aus fernen und nahen Zeiten angetrieben, fortgetrieben, umher getrieben. Seine Stimme geht dabei in die Tiefe und sucht wie ein Archäologe nach den Gründen und Schätzen.

In den letzten Jahren führten ihn Tourneen durch Frankreich, Österreich, Amerika, Nikaragua, die Türkei und er stand mit Arlo Guthrie, Randy Newman, Ferhat Tunc, Konstantin Wecker und vielen Sängern auf der Bühne, zuletzt auch bei STIMMEN 2011 im Riehener Wenkenpark. Im Januar 2013 erscheint nun die neue CD „WIDERSTEH - So lang Du´s kannst“ und auch hier bleibt sich Wenzel treu und kümmert sich weder um Schubladen noch modische Attitüden. Sein Werk speist sich aus einer schier unerschöpflichen Quelle und mit bittersüßer Ironie trotzt er der schweren See. Ein Liebender, der niemals halb geliebt und nie leis gespielt mit seinen Narrenschellen, einer, der mit vollen Kellen austeilt und einsteckt, ein Weiser, auf dessen Arche sich die ewigen Paare umarmen: Glück und Wut, Liebe und Zeit, Flucht und Unterschlupf, Moment und Epoche. Zauber und Verstand. Erster und letzter Tag. Wahrheiten und wunderschöne Lügen.

Das neue Programm des poetischen Musikers und Sängers bringt an diesem Konzertabend neue, unveröffentlichte Lieder, Nachdichtungen von Bob Dylan und Woody Guthrie und beinah in Vergessenheit geratene frühe Lieder zusammen.

Schwermütig, lebenstoll, subversiv, warmherzig, zynisch

SO 03.03.2013 | 20 Uhr | € 23.-

Tickets bestellen