Show · Theater · Literatur

TEMPUS FUGIT
TEMPUS FUGIT
TEMPUS FUGIT
TEMPUS FUGIT

Tickets

TEMPUS FUGIT
DON QUIJOTE

SA 02.05.2015|18 Uhr|€ 15.- /10.- erm. f. J. /9.- erm. f. Gruppen

SO 03.05.2015|14 & 18 Uhr|€ 15.- /10.- erm. f. J. /9.- erm. f. Gruppen

MO 04.05.2015|9 & 18 Uhr|€ 15.- /10.- erm. f. J. /9.- erm. f. Gruppen

DI 05.05.2015|8.30 & 11 Uhr|€ 15.- /10.- erm. f. J. /9.- erm. f. Gruppen

MI 06.05.2015|9 Uhr|€ 15.- /10.- erm. f. J. /9.- erm. f. Gruppen

Der Erzähler Cervantes führt uns durch die Welt von Geschichten und Abenteuern des fahrenden Ritters Don Quijote.

Der zimmerte sich eine Rüstung, aus der er nicht mehr herauskam und zog los als Beschützer der Schwachen und Armen. Tollkühn riskierte er Kopf und Kragen für Frieden und Gerechtigkeit– und das zu einer Zeit, zu der es schon längst keine Ritter mehr gab. Im festen Glauben an die Geschichten der fahrenden Ritter machte er sich mit seinem Pferd Rosinante und seinem treuen Diener Sancho Pansa auf, um für seine Herzensdame Dulcinea Königreiche zu erobern. All seinen Gegnern zum Trotz kämpft der starrköpfige und eigensinnige Don Quijote mit Lanze und Schwert gegen Riesen, die Windmühlen sind, Armeen von Schafen und rettet eine entführte Prinzessin aus einer Trauerprozession. Schuld an Allem ist sein Erzfeind Freston. Ob es ihm gelingt ein richtiger fahrender Ritter zu werden?

Auch Tempus fugit wird sich in dieser neuen Großproduktion dem Bühnenabenteuer stellen und sogar Miguel de Cervantes an einigen kniffligen Stellen zu Rate ziehen, der schon 1605 und 1615 von dem Edelmann erzählt hatte. Dazu braucht es die Phantasie, Kreativität und Tatendrang, Geduld und Teamgeist vieler Kinder im Grundschulalter und ab der 5. Klasse, jugendlichen wie professionellen Schauspielern, von Tänzern und Musikern – einem Ensemble von mehr als 200 Beteiligten.

Vorlage dieser Theaterinszenierung ist der Roman „Der sinnreiche Junker Don Quijote von der Mancha“ von Miguel de Cervantes Saavedra in der Übersetzung von Ludwig Braunfels. Regie und Ensemble entwickeln eine Inszenierung, in der die über 200 Beteiligten sowohl am Bühnenbild, den Requisiten, der Choreografie, Tanz und Musik und natürlich der Szenenentwicklung involviert waren. Entstanden ist spannendes Stück, welches die Abenteuer Don Quijotes mit Phantasie und Kreativität auf die Bühne bringt.
 


In Zusammenarbeit von Theater Tempus fugit und Burghof Lörrach GmbH

Download 2017

Burghof Übersicht 03/2017

Download

Burghof Magazin 03/2017

Download