TANZCOMPAGNIE OLDENBURG

DI 22.01.2013 |  20 Uhr

Tanz

TANZCOMPAGNIE OLDENBURG

PLAFONA

Tickets bestellen

Choreographie: sharon eyal & gai behar

In ihren Choreographien gehen Eyal und Behar sehr entspannt mit vorherrschenden Auffassungen um, wie Tanz zu sein hat. Sie zeigen eine sehr ungewöhnliche und innovative Tanzsprache, die fordernd und faszinierend zugleich ist. Im kreativen Prozess verlangen sie von den Tänzern oft das äußerste, stehen aber auch in dem Ruf, jeden zu einem unverwechselbar eigenen Ausdruck zu führen. Mit „Plafona“ haben Eyal und Behar ein Tanzstück geschaffen, das ebenso physisch anspruchsvoll für Tänzer wie geradezu hypnotisch für die Zuschauer ist. Sharon Eyal war von 2005-2011 Haus-Choreographin der weltberühmten Batsheva Dance Company aus Israel. Zu ihren herausragenden Arbeiten für Batsheva gehören Love (2003), Bertolina (2006) und Makarova Kabisa (2008). In Oldenburg hat sich Sharon Eyal die künstlerische Gesamtverantwortung mit Gai Behar geteilt, mit dem sie bereits seit vielen Jahren intensiv zusammenarbeitet.

Choreografie/Bühne: Sharon Eyal und Gai Behar | Musik:  Ori Lichtik | Kostümdesign: Maayan Goldman | Licht Design: Avi Yona Bueno »Bambi« | Künstl. Assistenz, Trainingsleitung: Michal Sayfan, Andrea Svoboda | Ausstattungsassistenz: Pia Leong | Tanz: Pin-Chieh Chen, Alessandra Corti, Gili Goverman, Cordelia Lange, Antonia Zagel, Ruben Albelda Giner, Rober Gomez, Marin Lemić

Präsentiert von: Badische Zeitung | TagesWoche

In ihren Choreographien gehen Eyal und Behar sehr entspannt mit vorherrschenden Auffassungen um, wie Tanz zu sein hat. Sie zeigen eine sehr ungewöhnliche und innovative Tanzsprache, die fordernd und faszinierend zugleich ist

© Andreas J. Etter
© Andreas J. Etter
Tanzcompagnie Oldenburg - PLAFONA - by Sharon Eyal und Gai BeharVideo starten

Video: PLAFONA - by Sharon Eyal und Gai Behar

DI 22.01.2013 | 20 Uhr | € 39.-/34.-/29.-/9.- erm. f. Jugendl.

Tickets bestellen