Sparkassen-Konzerte Klassik

SWR SINFONIEORCHESTER BADEN-BADEN UND FREIBURG
SWR SINFONIEORCHESTER BADEN-BADEN UND FREIBURG

Tickets

SWR SINFONIEORCHESTER BADEN-BADEN UND FREIBURG
WERKE VON R. STRAUSS, H. ZENDER

DI 03.03.2015|20 Uhr|€ 45.-/40.-/35.-/9.- erm. f. Jugendliche

François-Xavier Roth, Leitung

Mit dem monumentalen Spätwerk der Diabelli-Variationen, seiner letzten vollendeten Komposition für Klavier überhaupt, transzendierte Beethoven alles, was bisher „Variationen“ genannt worden war. Hans Zenders Komposition „33 Veränderungen über 33 Veränderungen“, das Hauptwerk des Konzertabends mit dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg ist keine triviale Bearbeitung, sondern eine virtuose „komponierte Interpretation" von Beethovens Diabelli-Variationen. Seit 2011 ist François-Xavier Roth Chefdirigent des Orchesters. „Im Zentrum der europäischen Kultur“, wie es sein langjähriger Chefdirigent Sylvain Cambreling formulierte, steht das Orchester jedoch nicht nur in seiner Kompetenz für zeitgenössische Musik, seit seiner Gründung 1946 ist das SWR Sinfonieorchester auch Anziehungspunkt für internationale Dirigenten und Solisten sowie auch musikalischer Botschafter im In- und Ausland, zwischen Salzburg und Luzern, Hamburg und Madrid, Berlin und New York. Für seine Verdienste „um eine lebendige heutige Musikkultur“ wurde dem Orchester kürzlich der Ehrenpreis der Deutschen Schallplattenkritik verliehen.
 
Programm: R. Strauss: Metamorphosen für 23 Solostreicher | H. Zender: 33 Veränderungen über 33 Veränderungen. Eine komponierte Interpretation von Beethovens Diabelli-Variationen
 
Konzerteinführung: 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
 


Präsentiert von: Sparkasse Lörrach-Rheinfelden

Download 2017

Burghof Übersicht 03/2017

Download

Burghof Magazin 03/2017

Download