Show · Theater · Literatur

SAISONERÖFFNUNG: DIE KONFERENZ DER VÖGEL
SAISONERÖFFNUNG: DIE KONFERENZ DER VÖGEL
SAISONERÖFFNUNG: DIE KONFERENZ DER VÖGEL

vorbei

SAISONERÖFFNUNG: DIE KONFERENZ DER VÖGEL

FR 05.10.2012|20 Uhr|€ 23.-/9.- erm. f. Jugendl.

SA 06.10.2012|20 Uhr|€ 23.-/9.- erm. f. Jugendl.

SO 07.10.2012|20 Uhr|€ 23.-/9.- erm. f. Jugendl.

MO 08.10.2012|11 Uhr|€ 15.-/9.- erm. f. Jugendl.

MO 08.10.2012|20 Uhr|€ 23.-/9.- erm. f. Jugendl.

Die Vögel tagen! Das Thema der Konferenz ist alles andere als gesellig. Einige von ihnen haben es gründlich satt. Ständig Zwist, Kampf, Streit, Mord und Krieg. Jeder neidet dem anderen, was er hat. Wie können sie dem ewigen Zwist entkommen, der Missgunst, dem Neid? Das Versepos von Farid-du-Din Attar kann heute gelesen werden wie ein buntes, kaleidoskopartiges Buch, episodenhaft, dennoch einer Idee folgend. Was bringt die Vögel dazu aufzubrechen, das Zuhause, Speise und Trank zu verlassen? Eine gefährliche Reise anzutreten, bei der körperliche Entbehrungen, Leiden und Tod Wegbegleiter sein können? Die Not, die Armut, der Hunger werden zum Thema gemacht und münden in die Botschaft, dass Solidarität, dass die Liebe zur Natur, zum Leben, auch das eigene Dasein bereichern können. Eindrückliche Musik, getragen von einem Persischen Musiker und der Französin Christine Kotschi, wird die Reisenden auf und vor der Bühne begleiten.

Präsentiert von Burghof Lörrach GmbH, Comédie de L’Est Colmar und Theater Tempus Fugit.

Die Aufführungen finden statt im Rahmen des städtischen Kulturprojektes „ Mahlzeit zwischen Sterneküche und täglich satt."

Präsentiert von: Der Sonntag

Download 2017

Burghof Übersicht 04-05/2017

Download

Burghof Magazin 04-05/2017

Download