Quintett des Sinfonieorchesters Basel, Emmanuel Tjeknavorian & Kian Soltani
Musik

Quintett des Sinfonieorchesters Basel, Emmanuel Tjeknavorian & Kian Soltani

Schubert: Streichquintett

Tickets bestellen

DI 13.04.2021 |  20 Uhr

Besetzung: Quintett des Sinfonieorchesters Basel; Emmanuel Tjeknavorian (Violine); Kian Soltani (Violoncello)

Geht es um Schuberts Streichquintett, schlagen Kammermusikfreunde einen flüsternden Ton höchster Feierlichkeit an. Dieses Werk ist ein Diamant des Repertoires, ein Felsmassiv: unvergleichlich schön, von riesiger Ausdehnung und tief berührend an emotionalem Ausdrucksreichtum. Es gehört zu jener Gruppe an Meisterwerken, die Schubert kurz vor seinem frühen Tod komponierte. Einige Deuter meinen in den himmlischen Längen der großartigen Melodiebögen schon einen Ausblick aufs Jenseits zu erkennen. Schubert geht in diesem kammermusikalischen Unikat verschwenderisch mit dem Klangreichtum des Streichquintetts um und macht den nach innen gekehrten langsamen Satz zum emotionalen Zentrum dieses Ausnahmewerks – die beste Gelegenheit für Emmanuel Tjeknavorian (Violine) und Kian Soltani (Violoncello), ihre Streichinstrumente zum Singen zu bringen.

Programm: F. Schubert Streichquintett C-Dur op. 163 (D956)

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Hygieneregelungen findet keine Programmeinführung vor Ort statt. Wir arbeiten an einem digitalen Ersatz.


Emmanuel Tjekonavorian © Uwe Arens

Emmanuel Tjekonavorian

Kian Soltani © Holger Hage, Deutsche Grammophon

Kian Soltani

DI 13.04.2021 | 20 Uhr | € 42/37/32/12 erm. f. Jugendliche

Tickets bestellen