Gastveranstaltungen

OBERRHEINISCHES SINFONIEORCHESTER   LÖRRACH E.V.

Stephan Malluschke

Tickets

OBERRHEINISCHES SINFONIEORCHESTER LÖRRACH E.V.
27. WEIHNACHTSKONZERT

SO 15.12.2013|17 Uhr|€ 25.-/20.-/16.-/10.- erm. für Schüler/Studenten

In der Advents- und Vorweihnachtszeit ist das Oberrheinische Sinfonieorchester mit einem slawisch-romantischen Programm mit Werken von Dvorák und Borodin im Burghof zu erleben.

„Der Kerl hat mehr Ideen als wir alle. Aus seinen Abfällen könnte sich jeder andere die Hauptthemen zusammenklauben“. Zum Beweis dieses kollegialen Urteils von Johannes Brahms über das Talent von Antonín Dvorák spielt das Oberrheinische Sinfonieorchester unter der Leitung von Stephan Malluschke Dvoráks drei Slawische Tänze, sein Cellokonzert und eine nationale Erstaufführung der 3. Sinfonie Alexander Borodins. Solist des Cellokonzerts ist der international bekannte Cellist Juris Teichmanis.

Abgerundet wird das Konzertprogramm durch die selten gespielte unvollendete 3. Sinfonie von Alexander Borodin. Als besondere dramaturgische Idee des Abends wird dieser, von Alexander Glasunow rekonstruierten zweisätzigen Sinfonie, Borodins populäre „Steppenskizze aus Mittelasien“ als zentraler langsamer Satz eingefügt.

 

Download 2017

Burghof Übersicht 04-05/2017

Download

Burghof Magazin 04-05/2017

Download