Gastveranstaltungen

OBERRHEINISCHES SINFONIEORCHESTER LöRRACH

Tickets

OBERRHEINISCHES SINFONIEORCHESTER LöRRACH
ADVENTSKONZERT

SO 04.12.2016|17 Uhr|€ 30.-/22.-/18.-/10.- f. Schüler/Studenten

Mathis Bereuter, Klavier | Stephan Malluschke, Leitung

Richard Wagners Siegfried-Idyll stellt eine ganz intime musikalische Liebeserklärung an seine Frau Cosima dar. Ganz nebenbei zitiert dieses orchestrale Kleinod wesentliche Motive aus seiner Oper „Siegfried“. Wagner im Kleinformat, aber als Extrakt nicht minder das „süße Gift“ Wagnerscher Klangschwelgerei aussendend. Vorsicht: Suchtgefahr!

Das poetischste Klavierkonzert von Beethoven, sein 4. in G-Dur, bildet das solistische Zentrum des Konzerts. Der junge Lörracher Pianist Mathis Bereuter, Träger zahlreicher Förderpreise, wird mit seinem ganz persönlichen „Lieblingsstück“ sicherlich einen musikalischen und virtuosen Glanzpunkt zu setzen verstehen.

Kann einer kultur – und glaubensgeschichtlich so bedeutenden Zäsur wie der Reformation überhaupt ein angemessenes musikalisches Denkmal gesetzt werden? Wenn sich ein Komponist wie Felix Mendelssohn-Bartholdy der Sache annimmt, dann schon. So begegnet dem Hörer als sinfonisches Hauptwerk des Abends mit dessen „Reformationssinfonie“ ein Werk mit strukturell überreichen Bezügen hinsichtlich seiner christlichen Grundprogrammatik. Doch der einseitig zielende Titel täuscht: Mendelssohn nannte diese 5. Sinfonie eher seine „Kirchensinfonie“. Damit unterstreicht er deren überkonfessionellen Charakter, und so dürfen sich im Zitat von Luthers Choral „Ein feste Burg ist unser Gott“ im Schlusssatz dieser Sinfonie alle angesprochen fühlen. Luther hätte es sicherlich gefreut.

Tickets: € 30.-/22.-/18.-/10.- f. Schüler/Studenten. Kinder unter 10 Jahren frei.

Start des Vorverkaufs: Montag, 7. November