Sparkassen-Konzerte Klassik

MARC BOUCHKOV &   GEORGIY DUBKO

Marc Bouchkov

MARC BOUCHKOV &   GEORGIY DUBKO

Georgiy Dubko

Tickets

Junges Podium
MARC BOUCHKOV & GEORGIY DUBKO
WERKE VON F. MENDELSSOHN BARTHOLDY, P.I. TSCHAIKOWSKI U.A.

SO 31.01.2016|11 Uhr|€ 16.-/6.- erm. f. Jugendliche; freie Platzwahl

Marc Bouchkov, Violine | Georgiy Dubko, Klavier

Mit einem breit gefächerten Repertoire geben der ukrainische Pianist Georgiy Dubko und der französische Violinist Marc Bouchkov ihren virtuosen Einstand im Burghof. Gegenwärtig studiert Georgiy Dubko am Pariser National Conservatory of Music and Dance und arbeitet am National Center of Opera Singers in Marseille. Als Solist und Kammermusiker spielt er zahlreiche Konzerte in Frankreich, Belgien, Holland und der Ukraine. Marc Bouchkovs Weg ist gesäumt von zahlreichen internationalen Preisen und Auszeichnungen. So gewann er Erste Preise beim „Concours International pour Violon Henri Koch“ und 2010 bei der „European Young Concert Artists Audition“ in Leipzig. 2012 wurde er Finalist und Preisträger beim renommierten „Concours Reine Elisabeth“ in Brüssel und gewann schließlich 2013 den Ersten Preis bei der „Montreal International Musical Competition”. Zuletzt gab Marc Bouchkov sein Debüt mit dem NDR Sinfonieorchester in Hamburg und führte Brahms’ Violinkonzert mit den Düsseldorfer Symphonikern im Rahmen einer Ballettproduktion der Deutschen Oper am Rhein in einer Choreographie von Mats Ek auf.

 
Programm: F. Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre „Die Hebriden“ op. 26 MWV P 7 | P. I. Tschaikowski: Valse – Scherzo für Violine und Orchester C-Dur op. 34 | E. Ysaÿe: Sonate für Violine solo Nr. 6 E-Dur op. 27 | S. Prokofiew: „Fünf Melodien“ für Violine und Klavier op. 35 a | F. Schubert: Fantasie für Violine und Klavier C-Dur op. 159 D934

Präsentiert von: Sparkasse Lörrach-Rheinfelden