Lucy Ward
STIMMEN im Advent

Lucy Ward

 

SO 13.12.2020 |  17.30 Uhr

Lucy Ward ist ein Energiebündel. Die junge Folksängerin aus England spielt Gitarre, Ukulele und Concertina. In ihren Songs gelingt es ihr, traditionelle Schätze, die Ära der Protestsongs und eigene Lieder mit der akustischen Klangsprache des 21. Jahrhunderts zu verknüpfen. Mit starker Stimme und ganzer Seele singt sie A-cappella-Balladen genauso souverän wie Trinklieder und erzählt kleine Folkdramen – quellfrisch, sensibel und zuweilen ausgesprochen frech. Für das britische Mojo Magazin ist Lucy „das stärkste und strahlendste Talent im britischen Folk“, BBC2 hat sie mit dem Folk Horizon Award als Beste Newcomerin ausgezeichnet. Lucy Ward kommt zum zweiten Mal nach Lörrach. 2014 hinterließ die damals 23-Jährige beim STIMMEN-Festival einen starken Eindruck. Nach einer längeren Auszeit freut sie sich nun riesig, nach Deutschland zurückzukehren.

„Ein Pessimist ist jemand, der auf Regen wartet. Aber ich bin schon nass bis auf die Haut.“ (Leonard Cohen (1934-2016). STIMMEN im Advent ist die jährlich wiederkehrende Reihe mit vier Programmen, die von herausragenden Gesangsensembles und professionellen Sprecherinnen und Sprechern gestaltet werden. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, ein weiter literarischer und musikalischer Bogen, der in vielfältige Gesangstraditionen entführt. (Marion Schmidt-Kumke, Dramaturgie/Umsetzung)

 - Summers That We MadeVideo starten

Video: Summers That We Made

 - Waterloo (ABBA Cover)Video starten

Video: Waterloo (ABBA Cover)

SO 13.12.2020 | 17.30 Uhr | € 29/12 erm. f. Jugendliche; freie Platzwahl