Kyle Eastwood

FR 10.11.2017 |  20 Uhr

Konzerte

Kyle Eastwood

Support: Tino Gonzales Group

Tickets bestellen

Dass er der Sohn von Westernheld Clint Eastwood ist, spielt eigentlich keine Rolle – auch wenn es sein Vater war, der ihn in jungen Jahren auf dem Festival in Monterey an den Jazz heranführte. Seine damaligen Idole, Miles Davis, Duke Ellington und Count Basie sind wichtige Wegmarken geblieben für Eastwood, der heute zu den auffälligsten Bassisten – und nebenbei auch Filmmusikkomponisten für die Streifen seines Vaters – der US-Szene zählt. Seine aktuelle Arbeit „Time Pieces“ ist dem Hardbop verpflichtet, eine groovende und elegante Verbeugung vor Miles Davis und Horace Silver, anspruchsvoll und von leidenschaftlichem Spiel sowohl auf dem akustischen als auch elektrischen Tieftöner. In Kyle Eastwood findet man eine eindrucksvolle und seltene Personalunion von Komponist, Bandleader und Virtuose.  

 

Den Abend eröffnet die Tino Gonzales Group. Der Ausnahmegitarrist, Sänger und Komponist Tino Gonzales, 1951 in Chicago geboren und seit einigen Jahren in Südbaden zu Hause, ist aufgewachsen mit Latin Music, Blues, Jazz, Soul und Funk. Diese Einflüsse und sein besonderes musikalisches Talent führten ihn an die Spitze der internationalen Musikszene und so zum Beispiel in die Bands von B.B. King, Carlos Santana oder auch Etta James. 1985 startete Gonzales seine Solokarriere, veröffentlichte bisher 20 Alben und begeistert bei seinen Konzerten seine Fans bis heute mit seiner einzigartigen und mitreißenden Mischung aus Latin, Jazz und Blues Fusion. Begleitet wird er an diesem Abend von Tilman Günther am Klavier, Matthias Füchsle am Schlagzeug und Winnie Holzenkamp am Kontrabass.

 

Hinweis: Für diese Veranstaltung gilt die SWR2 Kulturkarte.  

„Erhebend, besinnlich und wunderschön!“ (All About Jazz)

Kyle Eastwood © Richard Dumas

Kyle Eastwood

Tino Gonzales

Tino Gonzales

Kyle Eastwood - Prosecco SmileVideo starten

Video: Prosecco Smile

FR 10.11.2017 | 20 Uhr | € 29

Tickets bestellen