JOHN LAW′S CONGREGATION TRIO FEAT.   YURI GOLOUBEV & TOM GILES

SA 12.04.2014 |  20 Uhr

Konzerte

JOHN LAW′S CONGREGATION TRIO FEAT. YURI GOLOUBEV & TOM GILES

Tickets bestellen

„Wenn es in der britischen Szene ein Jazzensemble gibt, das mit seiner schieren technischen Brillanz überwältigt, dann ist es ganz sicher dieses“, schrieb der Telegraph über das Trio. Auch jenseits der Insel gilt der Pianist John Law bei Aficionados als sensibler, außergewöhnlicher Tastenmeister. Der zudem eine spannende Wende in seiner Karriere aufzuweisen hat: Nach seiner frühen Laufbahn als klassischer Pianist schwenkte er Mitte der Achtziger auf den Jazz ein, erkundete in der Folge freie Formen, widmete sich Monk, adaptierte Popmelodien. Laws aktuelle Formation „Congregation“ spielt zwar in der herkömmlichen Trio-Besetzung, geht auf den Spuren von Keith Jarrett und Brad Mehldau stilistisch aber subtile Wagnisse ein: Da findet sich in den Balladen ein unverkennbar klassisch-romantischer Duktus, der an die Vergangenheit des Leaders erinnert. Kontrapunktierend sind jedoch auch muskulöse, rockige Gesten zu hören und Klangexperimente mit Glockenspiel und Hang, Keyboards und iPod-Effekten.

„Man fragt sich, ob es irgendetwas gibt, das dieser Pianist nicht tun kann.“ (JazzPodium)

 

Besetzung: John Law, Klavier, Keyboard, Komposition | Yuri Goloubev, Kontrabass | Tom Giles, Schlagzeug, Perkussion

 

„Wenn es in der britischen Szene ein Jazzensemble gibt, das mit seiner schieren technischen Brillanz überwältigt, dann ist es ganz sicher dieses“, schrieb der Telegraph über das Trio. Auch jenseits der Insel gilt der Pianist John Law bei Aficionados

© Nissim Men
John Laws Trio - At Wakefield Jazz 2012Video starten

Video: At Wakefield Jazz 2012

SA 12.04.2014 | 20 Uhr | € 24.-; Freie Platzwahl

Tickets bestellen