JAN GARBAREK GROUP

DI 16.10.2012 |  20 Uhr

Konzerte

JAN GARBAREK GROUP

SPECIAL GUEST: TRILOK GURTU

vorbei

Bei Jazzmusikern kommt einem das Attribut „Superstar“ nicht so leicht über die Lippen. Der Norweger Jan Garbarek allerdings siedelt nahe an dieser Sphäre. Im Laufe seiner über 40 Jahre währenden Karriere hat der Saxophonist ein lyrisches, melancholisches Timbre ausgeprägt, mit dem er auch immer wieder in ethnischen und mystischen Gefilden vor Anker ging. Ein steter Gratwanderer zwischen Mainstream, World und Folkjazz, der abendländische Spiritualität mit hymnischer Dramatik, versunkene Stille mit höchster Expressivität zu paaren vermag. In Quartettbesetzung entfaltet sich Garbareks nordische Tonkunst nach wie vor am eindrücklichsten. Mit dem Inder Trilok Gurtu verfügt er in seiner aktuellen Vierergruppe zudem über einen Klangzauberer, der für ausgefallene perkussive Würze sorgt.

Besetzung: Jan Garbarek, Saxophon | Rainer Brüninghaus, Piano | Yuri Daniel, Bass | Trilok Gurtu, Percussion

Präsentiert von: Badische Zeitung

Bei Jazzmusikern kommt einem das Attribut „Superstar“ nicht so leicht über die Lippen. Der Norweger Jan Garbarek allerdings siedelt nahe an dieser Sphäre. Im Laufe seiner über 40 Jahre währenden Karriere hat der Saxophonist ein lyrisches, melancholisches

Trilok Gurtu

Trilok Gurtu

DI 16.10.2012 | 20 Uhr | € 52.-/47.-/39.-

vorbei