Klassik: Junges Podium

JAKOB DAVID   RATTINGER
JAKOB DAVID   RATTINGER

Tickets

JAKOB DAVID RATTINGER
WERKE FüR VIOLA DA GAMBA VON ABEL, TELEMANN, BACH, MARAIS U.A.

SO 09.03.2014|11 Uhr|€ 16.-/6.- erm. f. Jugendliche; Freie Platzwahl

Mit seinen packenden Interpretationen braucht sich Jakob David Rattinger „nicht hinter Gambenstars wie Hille Perl oder Paolo Pandolfo zu verstecken", hieß es im Donaukurier, während die Süddeutsche Zeitung ihn als „Meister plastischer Formung, bei der jeder Ton sorgsam modelliert und mit nuancenreichen Schattierungen koloriert erklingt" beschreibt. Und in der Tat gehört Jakob David Rattinger zu den bemerkenswertesten Vertretern der jungen Generation hervorragender Gambisten – mit selten gehörter technischer Brillanz und sehr viel jugendlichem Esprit. Der gebürtige Grazer studierte in seiner Heimatstadt sowie in Wien, Nürnberg und Basel, wobei die Schola Cantorum Basiliensis ihn besonders prägte.

Programm: „Die Welt der 7 Saiten“ mit C. F. Abel: aus dem Drexel-Manuskript | G. Ph. Telemann: Sonate in D-Dur aus dem getreuen Musikmeister | L. d. Caix d´Hervelois: aus dem I. und V. Buch der Pièces de viole | Mr. de Machy: aus dem I. Buch der Pièces de viole | J. S. Bach: aus der Cellosuite in G-Dur | J. B. Forqueray : aus den Pièces de viole | Tobias Hume: aus Musicall Humors | M. Marais: aus dem II. und V. Buch der Pièces de viole

 

Präsentiert von: Deutsche Bank

BURGHOF Radio

Jakob David Rattinger

Carl Friedrich Abel: „Prelude Arpeggiata“ © TYXart 2012

Dauer: 02:31 min

Download 2017

Burghof Übersicht 04-05/2017

Download

Burghof Magazin 04-05/2017

Download