FROHE REIMNACHTEN I

MO 23.12.2013 |  20 Uhr

Show · Theater · Literatur BURGHOFSLAM

FROHE REIMNACHTEN I

EMANUEL AND THE FEAR - SPECIAL SOLO PERFORMANCE

Tickets bestellen

Die Reihe BurghofSlam hat sich zur Aufgabe gemacht, das Genre der gesprochenen Sprache zu untersuchen – zu Neudeutsch: Spoken Word Poetry. Das wohl bekannteste Phänomen dabei ist der Poetry Slam, bei dem junge Dichter mit selbst geschriebenen Texten gegeneinander antreten. Doch viele dieser Literaten sind in vielen Künsten zuhause. Ständig entstehen neue Formate. Immer mit dem Ziel, das Publikum zu begeistern und ihnen die Künste näher zu bringen.

Die klassische Form des Poetry Slam steht auch an diesem Abend bei „Frohe Reimnachten“ im Mittelpunkt - eine Veranstaltung, die nun schon seit mehreren Jahren am Vorabend des Heiligen Abends im Burghof stattfindet und zur Tradition geworden ist.

Die Slammer in diesem Jahr sind: Mieze Medusa, Jan Philip Zymny, Philipp Herold, Markus Köhle, Marvin Suckut, Hanz, Sabrina Schauer, Böni und Sira Busch.    

Recht neu ist, dass nach dem Poetry Slam noch bei Live-Musik weitergefeiert wird. Zu erleben ist dieses Jahr Emanuel and the Fear mit einer Special Solo Performance des  Bandleaders Emanuel Ayvas.

Emanuel Ayvas ist Songschreiber und Frontmann der Band Emanuel and the Fear aus Brooklyn. Geboren in eine Familie von griechisch-amerikanischen Folk-Musikern in New Jersey, waren Ayvas 'erste Auftritte mit der Band seiner Großväter, die traditionelle griechische und türkische Lieder für Partys und Veranstaltungen spielten.

Emanuel Ayvas studierte klassisches Klavier und Komposition und trainierte gleichzeitig für eine Karriere im olympischen Stabhochsprung. Nach dem Studium entschied er sich jedoch ganz für das Musikerleben und zog nach Brooklyn, New York, wo er jetzt noch lebt.

Mit er Band arbeitet Ayvas derzeit an ihrem dritten Album, zugleich arbeitet er jedoch ebenso an weiteren Projekten, wie mit einem New Yorker Filmemacher an einem zeitgenössischen Tanzstück.

Dies alles lässt viel erahnen und wir sind sehr gespannt auf die Solo Performance!

 

WEITERE TERMINE:


FR 24.01.14: BurghofSlam FightNight of the Arts: Badener vs. Schwaben moderiert von D. Wagner / T. Scheipers

SA 22.02.14: BurghofSlam: Wortgewandt III mit Till Reiners und Nico Semsrott

FR 14.03.14: BurghofSlam: Dead & Alive, ein Slam tote gegen lebende Dichter, moderiert von D. Wagner / T. Scheipers

FR 09.05.14: BurghofSlam: Frohe Reimnachten II, das Poetry Slam, moderiert von D. Wagner / T. Scheipers

Die Reihe BurghofSlam hat sich zur Aufgabe gemacht, das Genre der gesprochenen Sprache zu untersuchen – zu Neudeutsch: Spoken Word Poetry. Das wohl bekannteste Phänomen dabei ist der Poetry Slam, bei dem junge Dichter mit selbst geschriebenen

Hanz

Hanz

Jan Philip Zymny

Jan Philip Zymny

Mieze Medusa und Markus Köhle

Mieze Medusa und Markus Köhle

Marvin Suckut

Marvin Suckut

Philipp Herold

Philipp Herold

Sabrina Schauer

Sabrina Schauer

Sira Busch

Sira Busch

MO 23.12.2013 | 20 Uhr | € 14.-/9.- erm. f. Jugendliche; Freie Platzwahl

Tickets bestellen