Sparkassen-Konzerte Klassik

FREIBURGER   BAROCKORCHESTER

Freiburger Barockorchester

FREIBURGER   BAROCKORCHESTER

Gottfried von der Goltz

Tickets

FREIBURGER BAROCKORCHESTER
CONCERTI ALL'ARRABBIATA: WERKE U. A. VON CORELLI, VIVALDI, TELEMANN UND HäNDEL

MI 18.01.2017|20 Uhr|€ 52.-/47.-/42.-/12.- erm. f. Jugendliche

Gottfried von der Goltz, Leitung

Das Concerto ist par excellence der Typus der hochbarocken italienischen Musik für Ensemble, das Concerto Grosso dessen Urform. Ab dem späten 17. Jahrhundert tritt die Gattung Concerto einen Siegeszug durch Europa an. Bekannte Komponisten sind bis heute Arcangelo Corelli, Georg Friedrich Händel und Antonio Vivaldi. „Feurige“ Meisterwerke dieser und weiterer Vertreter des Barock enthält das Programm des Freiburger Barockorchesters an diesem Abend. Das Freiburger Barockorchester blickt heute auf eine über 20-jährige Erfolgsgeschichte zurück und ist eines der gefragtesten Ensembles weltweit. Der Konzertkalender des Orchesters unter der künstlerischen Leitung seiner beiden Konzertmeister Gottfried von der Goltz und Petra Müllejans präsentiert eine Vielfalt des Repertoires und der Auftrittsorte, die sich vom Barock bis in die musikalische Gegenwart und von Freiburg bis in den Fernen Osten erstreckt. Unverändert geblieben ist das künstlerische Credo der „Freiburger“: die kreative Neugier jedes Einzelnen, mit dem Ziel, eine Komposition so lebendig und sprechend wie nur irgend möglich zu spielen.

 

Besetzung: Freiburger Barockorchester, Gottfried von der Goltz (Leitung), Daniela Lieb (Flöte), Ann-Kathrin Brüggemann (Oboe), Lorenzo Coppola (Chalumeau), Javier Zafra (Fagott), Bart Aerbeydt & Gijs Laceulle (Horn), Dane Roberts & James Munro (2 Kontrabässe)


Programm: „Concerti all’arrabbiata“ | A. Corelli: Concerto grosso B-Dur op. 6, Nr. 11 | G. B. Platti: Concerto für Oboe g-moll | A. Vivaldi: Concerto für Fagott Es-Dur RV 483 | F. Geminiani: Concerto grosso d-moll „La Follia“ (arr. von A. Corellis Sonate op. 5,12) | G. P. Telemann: Sinfonia TWV 50:1 in G-Dur „Grillen-Sinfonie“ | G. P. Telemann: Concerto Es-Dur TWV 54:Es1 | G. F. Händel: Concerto grosso B-Dur op. 6, Nr. 7 HWV 325

 

Konzerteinführung 45 min vor Veranstaltungsbeginn.

 

Präsentiert von: Sparkasse Lörrach-Rheinfelden

Download 2017

Burghof Übersicht 04-05/2017

Download

Burghof Magazin 04-05/2017

Download