Sparkassen-Konzerte Klassik

DUO KOYAMA-MüLLER
DUO KOYAMA-MüLLER

Rie Koyama

DUO KOYAMA-MüLLER

Clemens Müller

Tickets

Junges Podium
DUO KOYAMA-MüLLER
DONAUFAHRT

SO 19.04.2015|11 Uhr|€ 16.-/6.-erm. f. Jugendliche; Freie Platzwahl

Preisträger der Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK)

Die junge Rie Koyama ist Fagottistin beim Stuttgarter Kammerorchester unter der Leitung von Dennis Russell Davies und Michael Hofstetter, beim Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim unter der Leitung von Sebastian Tewinkel und beim Bach-Collegium Stuttgart unter der Leitung von Helmuth Rilling. Clemens Müller ist mehrfacher Stipendiat der Hans und Eugenia Jütting-Stiftung Stendal, der Kunststiftung Baden-Württemberg Stuttgart, der Paula und Albert Salomon-Stiftung (Amsterdam), der Justus-Hermann-Wetzel-Stiftung (Berlin) und des Richard-Wagner-Verbands Saarbrücken. Als Solist, Liedpianist und Kammermusikpartner war er jüngst bei den Schwetzinger Festspielen, den Donaueschinger Musiktagen und dem Deutschen Liedforum Berlin zu hören. Beide Talente wurden für die Saison 2014/15 vom Deutschen Musikrat ausgewählt, um als Preisträger der BAKJK an verschiedenen Orten in Deutschland Konzerte zu spielen und so Kontakte mit Veranstaltern knüpfen und sich einem breiten Publikum vorstellen zu können.

Besetzung: Rie Koyama, Fagott | Clemens Müller, Klavier

Programm: „Donaufahrt“

L. v. Beethoven: Sonate für Fagott (original Horn) und Klavier F-Dur op. 17 | J. W. Kalliwoda: Morceau de salon für Fagott und Klavier op. 230 | C. M. v. Weber: Andante e Rondo Ungarese für Fagott und Klavier op. 35 | W. A. Mozart: Sonate für Fagott (original Violine) und Klavier G-Dur KV 379 | F. Doppler: Fantaisie Pastorale Hongroise op. 26 für Fagott und Klavier (original Flöte)


Gefördert durch das Projekt BAHJK - Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler, ein Projekt des Deutschen Musikrats.
 

 

Präsentiert von: Sparkasse Lörrach-Rheinfelden

Download 2017

Burghof Übersicht 04-05/2017

Download

Burghof Magazin 04-05/2017

Download