Sparkassen-Konzerte Klassik

DOVER QUARTET
DOVER QUARTET
DOVER QUARTET

Tickets

Junges Podium
DOVER QUARTET
WERKE VON W.A. MOZART, K. SAARIAHO, E. GRIEG

SO 10.05.2015|11 Uhr|€ 16.-/6.-erm. f. Jugendliche; Freie Platzwahl

Das Dover Quartet gilt als eines der bemerkenswertesten jungen Streichquartette unserer Tage. Die Musiker, die sich bereits im Alter von 19 Jahren zusammenschlossen, gewannen 2010 den Fischoff Wettbewerb und 2013 den Internationalen Streichquartettwettbewerb im kanadischen Banff. Das Quartett ist in Philadelphia/USA beheimatet. 2014 ist das Dover Quartet das erste „quartet-in-residence” am dortigen Curtis Institute of Music. Das Quartett ist nach dem Werk „Dover Beach“ von Samuel Barber benannt, einem der berühmtesten Schüler des Curtis Institute. Im Rahmen der vom kanadischen Banff-Center organisierten Tournee stellt sich das Dover Quartet 2014 u. a. auch in Berlin, Düsseldorf, Bremen, Nürnberg, Meran und Hamburg vor. Das Klassikmagazin The Strad schrieb über das Ensemble: „Das Dover Quartet hat sich längst durch seine außergewöhnliche interpretatorische Reife, seine klangliche Vollkommenheit und sein spannendes Zusammenspiel innerhalb der jungen Quartettszene hervorgehoben.“ 

Besetzung: Joel Link, Violine | Bryan Lee, Violine | Milena Pajaro-van de Stadt, Viola | Camden Shaw, Violoncello

Programm: W. A. Mozart: Streichquartett D-Dur KV 499 „Hoffmeister-Quartett“ | Kaija Saariaho (*1952):  „Terra Memoria“ (2006) | E. Grieg: Streichquartett g-moll op.27

 

 

Präsentiert von: Sparkasse Lörrach-Rheinfelden

Video

Dover Quartet - The Banff Centre - Romantic Round

The Banff Centre - Romantic Round - 39:50 min

Download 2017

Burghof Übersicht 04-05/2017

Download

Burghof Magazin 04-05/2017

Download