Das Russische Nationalballett
Tanz

Das Russische Nationalballett

Schwanensee

 

SO 13.12.2020 |  20 Uhr

„Schwanensee“ verkörpert alles, was das klassische Ballett berühmt gemacht hat und weiß bis heute das Publikum zu faszinieren. Die Handlung dreht sich um zeitlose Themen: Liebe und Sehnsucht, Einsamkeit und Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück – „Schwanensee“ ist Gefühlsausdruck ohne Worte. Musik und Tanz vereinigen sich hier zu einer neuen Sprache, die jeder unmittelbar versteht. Vor allem, wenn es sich bei der Musik um melodisch so reich und tief empfundene Klänge handelt wie in Tschaikowskis Meisterwerk. Die zeitlos anmutige Choreografie führt den Zuschauer in das Zauberreich, wo das Gute und das Schöne herrschen und wohin man auch als Erwachsener immer wieder zurückkehren möchte. Die faszinierende Pracht von Bühnenbild und Kostümen, die märchenhafte Handlung, die Musik und der Tanz macht dieses Werk zu einem schillernden Ganzen und den Ballettabend zum Fest für Anhänger des klassischen Balletts.

Musik: P. I. Tschaikowski; Libretto: nach M. Petipa; Choreografie: L. Iwanow

SO 13.12.2020 | 20 Uhr | € 49/44/39/12 erm. f. Jugendliche