Tanz

CORRERIA AGWA
CORRERIA AGWA
CORRERIA AGWA

Mourad Merzouki

vorbei

CORRERIA AGWA

MI 24.10.2012|20 Uhr|€ 39.-/33.-/28.-/9.- erm. f. Jugendl.

Choreographie: Mourad Merzouki

Brasilien ist längst das gelobte Land für Europas Choreographen geworden. Mourad Merzouki (Compagnie Käfig) wurde an der Copacabana fündig. Für die Companhia urbana de danza schuf er zwei außergewöhnliche Stücke. Correria taucht uns in ein wildes, hektisches Rennen gerade wie dasjenige, das unser tägliches Leben bestimmt. Körper, Bewegung und eine Show, die einem den Atem nimmt! Agwa (Wasser) ist sowohl ein wertvoller, lebenswichtiger Bestandteil unseres Körpers als auch eine natürliche, sparsam zu verwendende Ressource und ein Symbol der Erneuerung. Die Begegnung mit den zehn B-Boys aus Rio erlaubte Merzouki, sich selbst neu zu erfinden. Die Tänzer vermischen HipHop, Capoeira, Samba, elektronische Musik und Bossa Nova, um einen Tanz mit erstaunlicher Akrobatik, voller Energie und Neuerung hervorzubringen.

„The best hip-hop show of the last 10 years!“ (FigaroScope)

„Die elf Tänzer kompromittieren sich völlig, energetisch, freudig. Absolut unwiderstehlich!“ (Le Figaro)

Präsentiert von: Badische Zeitung | TagesWoche

Video

Compagnie Käfig dir. by Mourad Merzouki -

- 1:13 min

Download 2017

Burghof Übersicht 03/2017

Download

Burghof Magazin 03/2017

Download