Bis ans Ende der Welt - Im Oldtimer in 12 Monaten quer durch Asien
Gastveranstaltungen

Bis ans Ende der Welt - Im Oldtimer in 12 Monaten quer durch Asien

Live-Multivision von Sabine Hoppe & Thomas Rahn

 

SO 17.02.2019 |  17 Uhr

„Bis ans Ende der Welt“ erzählt vom kunterbunten Auftakt zum Abenteuer „Weltumrundung im Oldtimer“. Eine Reise voller Überraschungen und unerwarteter Begegnungen. Sabine Hoppe und Thomas Rahn starten von Amberg aus in Richtung Osten, durchqueren Europa und die Türkei, kreuzen die Wüsten des Iran und entdecken märchenhafte Basare entlang der  sagenumwobenen Seidenstraße. Dem aufkeimenden Bürgerkrieg in Kirgistan entkommen, kämpfen sie sich durch hüfttiefe Flüsse in den einsamen Weiten der Mongolei bis ins vielfältige China, das seine ganz eigenen Herausforderungen bereithält. In der live-kommentierten Diashow erzählen die beiden von ihrem Leben unterwegs, von interessanten Begegnungen, atemberaubenden Landschaften, fremden Kulturen und zahlreichen persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen. Ein vielschichtiger Bericht über Freud und Leid einer außergewöhnlichen Reise auf 33.000 Kilometern durch 17 Länder.

Tickets sind der Abendkasse, sowie im Vorverkauf erhältlich bei der BZ, Sport Greinwald, Touristinfo Lörrach und im Kartenhaus des Burghofs Lörrach.

Preise: € 17/15/12 bzw. 14/12/9 erm.

Die Vortragsreihe VISION ERDE der Volkshochschulen der Region wird präsentiert von Martin Schulte-Kellinghaus und der Badischen Zeitung.

www.visionerde.de

© Sabine Hoppe

SO 17.02.2019 | 17 Uhr