Tanz

ATERBALLETTO
ATERBALLETTO
ATERBALLETTO
ATERBALLETTO
ATERBALLETTO

Tickets

ATERBALLETTO
DON Q. | INTERMEZZO | LES NOCES

DI 25.02.2014|20 Uhr|€ 43.-/38.-/33.-/9.- erm. f. Jugendliche

Choreographien: Eugenio Scigliano | Mauro Bigonzetti

„Es ist vollendet, es ist perfekt, es ist atemberaubend“, hieß es in der Hannoverschen Allgemeinen. Aterballetto, Italiens Tanzcompany Nr. 1, reißt das Publikum in aller Welt zu Begeisterungsstürmen hin. 1979 gegründet, entwickelte sich Aterballetto rasch zu einem Tanzensemble von Weltklasse, wie es in Italien kein zweites gibt. Zunächst eher klassisch orientiert, steht Aterballetto heute für moderne Choreographien von bewegender Intensität, Leichtigkeit, Sinnlichkeit und Witz. Choreograph Mauro Bigonzetti, der die Company von 1997 bis 2007 leitete, hat diesen neuen, unverwechselbaren Stil von Aterballetto maßgeblich geprägt. Seine Kreationen – wie die in Lörrach gezeigten „Intermezzo“ (2012) und „Les Noces“ (2002) – sind das Herzstück des Repertoires von Aterballetto. Hinzu kommen Stücke profilierter internationaler und italienischer Choreographen wie Eugenio Scigliano, der eine Vorliebe für klassische literarische Stoffe hat. Für „Don Q.“ ließ er sich von Miguel de Cervantes’ berühmten Ritter- und Schelmenroman „Don Quijote“ inspirieren.

Don Q.: Choreographie: Eugenio Scigliano | Intermezzo: Choreographie: Mauro Bigonzetti; Musik: Igor Strawinsky | Les Noces: Choreographie: Mauro Bigonzetti; Musik: Igor Strawinsky

 

Video

Aterballetto - Intermezzo, Choreographie: Mauro Bigonzetti

Intermezzo, Choreographie: Mauro Bigonzetti - 03:13 min

Download 2017

Burghof Übersicht 03/2017

Download

Burghof Magazin 03/2017

Download