Alonzo King LINES Ballet
Tanz

Alonzo King LINES Ballet

The Personal Element & Azoth

 

SO 07.02.2021 |  20 Uhr

Choreografien: Alonzo King

Die von Alonzo King 1982 in San Francisco gegründete Compagnie LINES Ballet hat sich vor allem durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit führenden Künstlern anderer Kunstgattungen einen festen Platz in der internationalen Tanzwelt gesichert. Tief in der Tradition wurzelnd bringt das Ensemble unter Federführung von Alonzo King, einem von den erfolgreichsten Choreografen als Ausnahmekünstler gerühmten Meister des Tanzes, klassisches Ballett und neue Tanzformen zusammen. Beide Choreografien, mit denen das LINES Ballet im Burghof zu erleben ist, stammen von Alonzo King und sind dem Tanzensemble auf den Leib geschneidert. Das Oktett „The Personal Element“ ist eine Feier ästhetischer Schönheit und der poetischen Interaktion zwischen Tanz und Musik. Auf einen Begriff der Alchemie, der den Übergang von einem stofflichen Zustand in einen anderen bezeichnet, etwa von Erde zu Gold, bezieht sich „Azoth“. Die Choreografie zeichnet diese Transformation mit einer Art „melodischen Choreografie“ (Jason Moran) nach, unterstützt von wunderbaren Lichtwirkungen.

Künstlerische Leitung: Alonzo King
Musik: Jason Moran („The Personal Element“ ); Jason Moran, Charles Lloyd („Azoth“ )

Einführung 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und es gibt keine Einlassgarantie.

Alonzo King LINES Balllet - The Personal Element (Excerpt)Video starten

Video: The Personal Element (Excerpt)

Alonzo King LINES Ballet - Azoth (Clip)Video starten

Video: Azoth (Clip)

SO 07.02.2021 | 20 Uhr | € 52/47/42/12 erm. f. Jugendliche