ALEXANDER MELNIKOV

MI 28.01.2015 |  20 Uhr

Sparkassen-Konzerte Klassik

ALEXANDER MELNIKOV

KLAVIERWERKE VON F. SCHUBERT, J. BRAHMS, D. SCHOSTAKOWITSCH

Tickets bestellen

Zwei Musikkassetten hat Alexander Melnikov als Kind besessen: Schuberts berühmtes C-Dur-Quartett und die Hornkonzerte von Mozart. So entwickelte Melnikov zunächst eine Vorliebe fürs Horn, bis ihn seine ältere Schwester für das Klavier begeisterte. Ihr Spiel sei eine wunderbare Einschlafhilfe gewesen, erinnert sich der 1973 in Moskau geborene Pianist. „Eine ganz erstrangige Begabung!“ So nannte Svjatoslaw Richter den damals erst 20-jährigen Alexander Melnikov. Mittlerweile gilt er als einer der besten russischen Pianisten seiner Generation. Sowohl die Beethoven-Einspielungen mit seiner langjährigen Duopartnerin Isabelle Faust als auch die Aufnahme der Präludien und Fugen von Schostakowitsch wurden mit zahlreichen Preisen geehrt. Alexander Melnikovs Spiel ist analytisch und sublim. Struktur spielt eine zentrale Rolle für ihn, verbunden mit einer klanglichen Raffinesse der Extraklasse. Mit Schostakowitschs Präludien und Fugen sowie Werken von Schubert und Brahms gastiert Melnikov erstmals im Burghof.

Programm: F. Schubert: Fantasie C-Dur op. 15 D 760 „Wandererfantasie“ | J. Brahms: Sieben Fantasien op. 116 | D. Schostakowitsch: Präludien und Fugen op. 87 (1-12)

Konzerteinführung: 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
 

 Programmheft zum Download

Präsentiert von: Sparkasse Lörrach-Rheinfelden

Zwei Musikkassetten hat Alexander Melnikov als Kind besessen: Schuberts berühmtes C-Dur-Quartett und die Hornkonzerte von Mozart. So entwickelte Melnikov zunächst eine Vorliebe fürs Horn, bis ihn seine ältere Schwester für das Klavier begeisterte. Ihr Spiel sei

Alexander Melnikov - Interview über Schostakovitch (Engl.)Video starten

Video: Interview über Schostakovitch (Engl.)

MI 28.01.2015 | 20 Uhr | € 38.-/33.-/28.-/9.-erm. f. Jugendliche

Tickets bestellen

Präsentiert von: Sparkasse Lörrach-Rheinfelden