100 JAHRE WELT[IM]KRIEG

FR 27.06.2014 |  19 Uhr

Gastveranstaltungen

100 JAHRE WELT[IM]KRIEG

STäDTISCHES KULTURPROJEKT 2014 „100 JAHRE WELT[IM]KRIEG“

 

Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm wird in einem Grußwort das Städtische Kulturprojekt offiziell eröffnen. Anschließend wird Lars Frick als Leiter des Fachbereichs Kultur und Tourismus die Veranstaltungsreihe insgesamt vorstellen.

Nach einem musikalischen Intermezzo wird der Dramatiker Rolf Hochhuth seine Gedanken zum Thema des Projektes vorstellen. Rolf Hochhuth lebte lange Jahre in Riehen und wurde unter anderem durch den in Brombach im Jahre 1941 spielenden Film „Eine Liebe in Deutschland“ bekannt, aber auch durch sein Drama „Der Stellverteter“.

Abschließend stellt der Leiter des Dreiländermuseums Markus Moehring die große trinationale Interreg Ausstellungreihe „Der erste Weltkrieg am Oberrhein“ mit insgesamt 30 Einzelausstellungen vor.

Für das musikalische Rahmenprogramm zeichnet sich neben Tim Scheffler am Flügel auch eine spannende Koproduktion der Stadtmusik Lörrach und des Vocalensembles der Städtischen Musikschule verantwortlich.

Der Eintritt ist frei.
Um Anmeldung wird gebeten unter kultur@loerrach.de


Veranstalter: Stadt Lörrach

Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm wird in einem Grußwort das Städtische Kulturprojekt offiziell eröffnen. Anschließend wird Lars Frick als Leiter des Fachbereichs Kultur und Tourismus die Veranstaltungsreihe insgesamt vorstellen.

FR 27.06.2014 | 19 Uhr | Eintritt frei