1. LöRRACHER   KREBSTAG

SA 20.06.2015 |  9 - 16.30 Uhr

Gastveranstaltungen

1. LöRRACHER KREBSTAG

 

Am 20. Juni wird im Burghof der erste Lörracher Krebstag stattfinden. Alle an der onkologischen Versorgung Beteiligten, ambulante und stationäre Einrichtungen, einschließlich Selbsthilfe- und Ambulante Hospizgruppen, Hospiz am Buck, den Angeboten des OSP wie Psychoonkologie, Sozialarbeit und Brückenpflege werden sich gemeinsam der Bevölkerung unserer Region vorstellen.

Geplant sind Impulsvorträge über alle wichtigen Bereiche der Krebserkrankungen, im Mittelpunkt jedoch werden die Besucher selbst sein.Unter dem Thema „Gesprächsrunden mit Experten – Patienten fragen, Ärzte antworten“ soll den Besuchern die Möglichkeit gegeben werden sich über ihre Erkrankung direkt mit den Ärzten auszutauschen. Dies geschieht, indem die Ärzte den Zuhörern nach kurzen Impulsvorträgen direkt für Fragen zur Verfügung stehen.

Im Foyer werden allerlei Stände stehen um ein breites Angebot onkologischer Versorgung im Landkreis Lörrach – Schopfheim – Rheinfelden präsentieren zu können. Vor Ort wird es möglich sein sich über verschiedene Hilfsmittel zu informieren oder ein beratendes Gespräch in Anspruch zu nehmen.

Es gab in der Vergangenheit bereits in den Jahren 2004, 2006, 2008 Patiententage des Onkologischen Schwerpunktes im Burghof und 2010 im Bürgersaal Rheinfelden mit ähnlichem, sehr erfolgreichem Konzept. Diese Veranstaltung entspricht dem Wunsch der zunehmend exzellent informierten Patienten, Angehörigen und Interessierten, Ihre Behandlung selbst mit in die Hand zu nehmen und direkten Austausch mit den Experten zu suchen.

Der Lörracher Krebstag wird organisiert vom Onkologischen Schwerpunkt, die Federführung liegt bei Herrn Prof. Richard Fischer aus der onkologischen Schwerpunktpraxis Onkologie Dreiländereck. Er steht dem Onkologischen Schwerpunkt bereits seit Jahren als wissenschaftlicher Koordinator zur Verfügung.
Durch die enge Zusammenarbeit und interdisziplinäre Vernetzung des OSP mit allen an der onkologischen Versorgung beteiligten Institutionen, insbesondere der Onkologie Dreiländereck und der Strahlentherapie des Universitätsspitals Basel im MVZ Lörrach sind wir in der Lage eine onkologische Rundumversorgung mit Vorbildcharakter zu bieten. Dies möchten wir als Organisatoren mit dieser Veranstaltung der Bevölkerung nahe bringen und freuen uns sehr auf zahlreichen Besuch.


Unter der Schirmherrschaft von Landrätin Marion Dammann.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Krebsverband Baden-Württemberg e.V.

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen sehr gerne die Geschäftsstelle des OSP zur Verfügung: Tel: 07621 / 416 - 8211

 

Info-Flyer zum Download (PDF)

Am 20. Juni wird im Burghof der erste Lörracher Krebstag stattfinden. Alle an der onkologischen Versorgung Beteiligten, ambulante und stationäre Einrichtungen, einschließlich Selbsthilfe- und Ambulante Hospizgruppen, Hospiz am Buck, den Angeboten des OSP wie Psychoonkologie, Sozialarbeit und Brückenpflege werden sich

SA 20.06.2015 | 9 - 16.30 Uhr | Eintritt frei