Jazzfoyer

News

11.07.2012

Jazzfoyer

Jazzfoyer

Ulli Niedermüller und Christian Dietkron, die gemeinsam mit der Burghof Lörrach GmbH das „Jazzfoyer“ im Burghof vor drei Jahren ins Leben gerufen hatten, werden die Reihe in der kommenden Saison nicht mehr programmieren. Dies teilten Niedermüller und Dietkron am Dienstag, 10. Juli, der Geschäftsführung des Burghofs mit. Burghof-Geschäftsführer Markus Muffler ist erstaunt über diesen plötzlichen Rückzug: „In verschiedenen Gesprächen wurde im Verlauf des vergangenen Jahres gemeinsam immer wieder über Möglichkeiten gesprochen, wie das Jazzfoyer weiterentwickelt werden könnte. Umso mehr verwundert mich, dass diese Mitteilung zu einem Zeitpunkt kommt, als die Termine für die Konzerte bereits reserviert wurden und vor allem entsprechend in unseren Publikationen angekündigt wurden“, sagte Muffler.

Ob und in welcher Form der Burghof das „Jazzfoyer“ weiterführen wird, soll in den nächsten Wochen entschieden werden. Unter dem Titel „Jazzfoyer“ fanden zwischen 2010 und 2012 im Foyer des Burghofs Jam-Sessions mit befreundeten Musikern von Niedermüller und Dietkron statt.