Große Orchestermusik mit Ingolf Wunder & Sinfonieorchester Basel

Große Orchestermusik mit Ingolf Wunder & Sinfonieorchester Basel

„Virtuoses Wechselspiel” von Orchester und Solist, „große Orchestermusik, (...) die Lust auf mehr weckt“ – so lauten einige Stichworte zum Konzert des Sinfonieorchesters Basel unter der Leitung von Dennis Russell Davies gemeinsam mit dem Pianisten Ingolf Wunder. Die Musiker waren am vergangenen Sonntag mit Werken von Beethoven und Brahms zu erleben und wurden von Publikum und Presse hoch gelobt.

 

So schreibt die Badische Zeitung zur Interpretation von Brahms' 2. Sinfonie: „Hinreißende Musik, vital und klug interpretiert! Dennis Russell Davies und den Basler Musikern sei Dank gesagt.“

 

Die Oberbadische konstatiert zum Auftakt mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 5: „Der Beginn ist eine Wucht: Schon in der Intensität der Anfangstakte wird die überragende Virtuosität des Solisten deutlich – zwischen aberwitzig schnellen Läufen und ergreifender Innigkeit legt er in seiner einführenden Kadenz den Raum fest, in dem sich abspielen wird, was kommt. Das Basler Sinfonieorchester nimmt den Faden auf, reagiert unter seinem Dirigenten Dennis Russell Davis auf kleinste Impulse in Dynamik und Volumen und ergänzt so souverän das entstehende Klanggebäude.“

 

Die gesamten Artikel können Sie hier lesen:

Badische Zeitung (05.04.2016)

Die Oberbadische (05.04.2016)