Aus „Take five“ wird „Future 6“ der Gauthier Dance Company

News

12.12.2012

Aus „Take five“ wird „Future 6“

Aus „Take five“ wird „Future 6“ der Gauthier Dance Company

Am Freitag, 22. März 2013, gastiert die Gauthier Dance Company des Theaterhauses Stuttgart erneut im Burghof Lörrach und bringt dieses Mal die ambitionierte Neuproduktion „Future 6“ mit, welche gleich fünf neue Choreographien von Jiří Bubeníček, Itzik Galili, Eric Gauthier, Marco Goecke und Cayetano Soto sowie das schräge Kultstück „Bolero“ von Stephan Thoss vereint.

In „Bolero“, diesem wunderbar komischen, schon anarchischen Werk, das die Aufführung im Burghof nun erweitert,  konfrontiert der FAUST-Preisträger ein gesetztes Kränzchen aus sechs alten Damen mit Ravels Bolero. Einem Stück, das schon unzählige Male vertanzt wurde, in der Regel ohne an schwülstiger Erotik zu sparen. Bei Thoss ist alles anders. Ein Teller mit Petits Fours und eine Schallplatte mit Ravels Dauerbrenner genügen, um die Seniorinnenrunde schrittweise, aber umso zuverlässiger komplett zu entfesseln.

„Future 6“, das am 11. Januar 2013 seine Premiere in Stuttgart feiert, ist ein Line-up international wegweisender Choreographen – der Titel ist also fraglos wörtlich zu verstehen.

Mehr Informationen und Tickets